Känguru Wettbewerb

 

Immer am 3. Donnerstag im März findet der Känguru- Wettbewerb statt. Dies ist ein mathematischer Multiple - Choice - Wettbewerb. Das Ziel dieses Wettbewerbs ist es, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken.

Auch in diesem Jahr nahm die PWS wie jedes Jahr mit beiden Standorten am Känguru - Wettbewerb teil. Die Kinder aus den dritten und vierten Schuljahren versuchten sich den Aufgaben zu stellen. 24 Aufgaben mussten unsere Kinder in 75 Minuten bearbeiten.

Aufgrund der Corona Pandemie musste der Känguru Wettbewerb in diesem Jahr in jeder Klasse einzeln durchgeführt werden. Doch die Freude unserer SchülerInnen am Knobeln war genauso groß wie in jedem Jahr.

Mitte Mai kam die Auswertung des Känguru - Wettbewerbs. Die Ehrung unsere Teilnehmer findet an den jeweiligen  Standorten in Dülken und Boisheim statt. Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde, eine Broschüre und einen Preis.

Die Jahrgangsbesten und das Kind mit dem weitesten Kängurusprung (meiste Aufgaben in Folge richtig gelöst) erhielten wie immer einen besonderen Preis.


Ein ganz besonderes Dankeschön gebührt unserem Förderverein, der wie jedes Jahr das Stargeld für alle Kinder übernommen hat.

 

Auch unsere Erst - und Zweitklässler nahmen an einem Knobelwettbewerb teil. Sie stellten sich dem Minikänguru - Wettbewerb.Genau wie unsere Dritt-und Viertklässler lösten auch unsere Erst-und Zweitklässler mit viel Ethusiasmus die Knobelaufgaben.

Auch der Minikänguru Wettbewerb wurde im diesen jahr einzeln in den Klassen durchgeführt.

Natürlich wurde auch die Teilnehmer des Minikänguru Wettbewerbs geehrt. Alle Kinder bekamen eine Urkunde, die jeweiligen Klassenbesten erhielten noch einen Sonderpreis.

Wir freuen uns schon wieder auf den Känguru- und Minikänguru Wettbewerb im nächsten Jahr.