Walking Bus

 

 Nur an unserem Standort Dülken!

 

 Ein „Walking Bus“ ist eine Gehgemeinschaft von Grundschülern auf dem Weg zur Schule. Von einem oder mehreren Erwachsenen begleitete Schülergruppen laufen wie ein Linienbus nach Fahrplan feste „Haltestellen“ an. So füllt sich nach und nach der „Walking Bus“ und bringt die Schulkinder sicher zur Schule.

Die Aktion „Walking Bus“ bringt Kinder in Bewegung, fördert die Selbstständigkeit und sie werden zu einer verantwortlichen Verkehrsteilnahme hingeführt. Die Kinder haben sich schon vor der ersten Schulstunde mit ihren Freunden ausgetauscht. Die frische Luft fördert nicht nur die Abwehrkräfte Ihres Kindes, sondern auch die Konzentrationsfähigkeit im sich anschließenden Unterricht. Die Eltern werden entlastet und das Sicherheitsgefühl steigt. Sie wissen, dass ihr Kind nicht alleine unterwegs ist und das Verhalten im Straßenverkehr lernt. Das Verkehrsaufkommen vor den Schulen wird stark reduziert. Auch das Land NRW unterstützt die Aktion „Walking Bus“. Einen Bericht zum Walking Bus finden Sie hier.

 

 Es gibt zwei Haltestellen. An diesen können die Kinder, nach vorheriger Anmeldung bei Heidrun Flöth, morgens in der Regel ab 7.25 Uhr mitlaufen.