Katholische Grundschule

 

 

Als katholische Grundschule ist es für uns an der PWS wichtig, christliche Werte zu vermitteln und sie mit Leben zu füllen.

 

Der Katholische Religionsunterricht hat für uns deshalb einen hohen Stellenwert und mit der Anmeldung Ihres Kindes an unserer Schule, nimmt jedes Kind verpflichtend an ihm teil.

 

Ein wesentlicher Bestandteil unseres Schulalltages ist das Morgengebet bzw. das Singen eines religiösen Kinderliedes als festes Morgenritual. Kein Kind eines anderen Glaubens, wird zu Handlungen gezwungen. Wir respektieren den Glauben aller Menschen an unserer Schule!

 

Der regelmäßige Besuch von Schulgottesdiensten ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Diese Schulgottesdienste werden im Wechsel von einer Klasse im Rahmen des Religionsunterrichtes vorbereitet. Es erfüllt die Kinder oft mit Stolz vor einer großen Gemeinschaft im Gotteshaus zu sprechen.

 

Zentrale Feste und Feiertage  des Kirchenjahres (Aschermittwoch, Ostern, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten) feiern wir aktiv mit unseren Kindern, um  ihnen die Bedeutung dieser Feste zu verdeutlichen.

 

Zudem integrieren wir Angebote der Pfarrgemeinde, wie z.B. eine Kirchenführung, in unseren Schulalltag.

 

Auch die Ökumene wird bei uns gelebt. Wir pflegen einen sehr engen Kontakt zur evangelischen Gemeinde. So feiern wir  am Standort Dülken immer wieder Einschulungs- und Abschlussgottesdienste in der evangelischen Kirche. Für unsere vierten Schuljahre bietet der evangelische Pfarrer gerne Kirchenführung an.

 

Ferner erhalten unsere Kinder, sowohl von der katholischen, als auch von der evangelischen Pfarrei, verschiedene Freizeitangebote (wie z.B. die Kinderbibelwoche), die einen wahren Ansturm erfahren.

 

Weitere allgemeine Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.