Grundschul - Schiri - Lehrgang
In Kooperation mit der Sportjugend MG, Herrn Herman-Josef Stefes entwickelte Herr Bach von unserer OGS den "Grundschul-Schiri-Lehrgang".

 

Die Idee dieses Projektes ist:

 

Grundschülern die Basisregeln des Fußballs und die Arbeit der Schiedsrichter*innen näher zu bringen sowie Werte und Fairness zu vermitteln und zu sensibilisieren.

 

Themen sind vor allem Streitpunkte, die beim Fußballspielen auf dem Schulhof entstehen:
  • Als "roter" Leitfaden gilt immer, "Wir legen die Regeln VOR dem Spiel fest!"
  • Wann ist der Ball im "Aus"/im Tor?
  • Was ist ein Foul? Wann ist der Körpereinsatz ein Foul?
  • Welche Konsequenzen gibt es nach einem Foul? (Freistoß/Strafstoß, Gelbe Karte, Rote Karte)
  • Wann gibt es einen Freistoß bzw. wann gibt es einen Strafstoß(11m)
  • Was können wir auf dem Schulhof alternativ zu einer Pfeife benutzen? (Rufen! Los, Foul, weiter, spielen, stopp, Pause)
Alle Kinder hörten interessiert und aufmerksam zu. Begeister beteiligten sie sich an den besprochenen Themen.
Zudem erfuhren die Kinder, was ein Schiedsrichter alles in seiner Tasche hat und warum er es hat:
  • Trikot (in verschiedenen Farben und mit Brusttaschen)
  • Hose mit Taschen
  • Stutzen
  • Fußballschuhe
  • Pfeife
  • Gelbe und Rote Karte
  • Spielnotizkarte
  • Stifte
  • Stoppuhr
  • Wählmarke
  • Duschutensilien

 

Zum Abschluss erhalten alle Kinder eine gelbe und rote Karte sowie eine Urkunde.